Rattlesnakes vs. Eisbären Peggau am 18.10.2014

paginas para conocer personas en estados unidos EC Rattlesnakes vs. Eisbären Peggau - 9:1 (3:1/4:0/2:0)
In unserem ersten Meisterschaftsspiel der Saison mussten wir uns gegen die EC Rattlesnakes geschlagen geben. <

ife citas por internet huixquilucan

http://milehiproperty.com/?ki0oss=Home-health-rn-jobs-tampa-florida&fe6=73  

here

go  

go site Nach 3 Minuten erzielte unser Ex-Spieler Lukas Pototschnig der zu den Snakes übergelaufen ist das 1:0 gegen seine
ehemaligen Teamkollegen. Nach weiteren 2 Minuten erzielte Schmidhofer das 2:0 für die Rattlesnakes.
Dann ergriffen die Eisbären ihre Chance und unser Top-Scorer der letzten Saison, Matthias Valent, konnte
den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Kurz vor Drittelende kamen die Gastgeber zur nächsten Möglichkeit und
der Kapitän der Snakes verwertete. Spielstand nach dem 1. Drittel – 3:1

follow link Im 2. Drittel gelang es uns, durch unsere defensive Spielweise, die Schlangen vom Hals zu halten, konnten
aber leider einige Torchancen nicht verwerten. Nachdem Torhüter Hammerl Christian in der 31 Minute mit seinem Kollegen
Goalie Pferschy Peter wechselte, erzielten die Rattlesnakes vor Ende des zweiten Drittels noch weitere 4 Treffer.
Die Teams gingen mit 7:1 in die Kabinen.

5 chicos y esto online Im Schlussdrittel wechselten die Snakes ihren Goalie. Trotz der guten Devensive konnten die Eisbären keinen sauberen
Spielverlauf halten und  mussten das Spielfeld nach zwei weiteren Treffern der Rattlesnakes mit 9:1 räumen.
Aber wir wären nicht die Eisbären, wenn wir über so ein Ergebnis nicht mit einem Lächeln hinweg sehen.
Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Auftritt in der Eishalle Frohnleiten, am 23.10. um 20.15 Uhr
– wo wir erstmals gegen den LEV Leoben spielen werden. 

Backcheck